BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

2018 03 03 la gun hallenkreismeisterschaft u12

Bericht Hallenkreismeisterschaften der U 12 am 03.03.2018 in Gunzenhausen

2018 03 03 la gun hallenkreismeisterschaft u12

Am 03.03.2018 fanden in Gunzenhausen die Hallenkreismeisterschaften der U 12 statt.

Zum Fünfkampf gehörten die Disziplinen 50 m Sprint, 50 m Hürden, Hochsprung, Speerwurf und ein Hallencrosslauf über 600 m.

Der TSV Dinkelsbühl nahm mit 7 Kindern der U 12 daran teil.

Einen hervorragenden Wettkampf lieferten die zwei Jungs Niklas Schick und Max Megele in der Altersklasse M 10 ab. Max konnte mit sehr guten Leistungen im Hürdensprint (10,20 s) und Sprint (8,60 s) glänzen. Spannend wurde es bei der letzten Disziplin, dem Hallencrosslauf. Die zwei Jungs, Niklas und Max machten es nochmal spannend. Letztendlich konnte Niklas den Lauf knapp vor Max für sich entscheiden. Auch in den anderen Disziplinen erzielte Max sehr gute Ergebnisse. Deshalb schaffte er den Sprung auf das Treppchen und gewann den 3. Platz seiner Altersklasse. Durch seine sehr guten Leistungen in allen fünf Disziplinen (Sprint 8,32 s; Hürdensprint 10,49 s; Hochsprung 1,10 m; Speerwurf 11,33 und Crosslauf 58,33 s ) konnte sich Niklas Schick suverän den ersten Platz und somit seinen ersten Kreismeistertitel erkämpfen. Besonders hervorzuheben ist seine Leistung im Hochsprung, er hat seine neue persönliche Bestleistung aufgestellt. Sebastian Faber und Elia Zajac belegten mit guten Leistungen die Plätze 10 und 14 derselben Altersklasse.

Bei den Mädchen starteten Nele Görgler und Kristin Brandner in der Altersklasse W 11 und Lara Unger in der W 10.

Lara sprintete in einer guten Zeit von 9,77 s und erzielte insgesamt 48 Ranglistenpunkte. Sie wurde 10. ihrer Altersklasse.

Nele konnte sich über eine neue persönliche Bestleistung im Hochsprung freuen (1,00 m).

Kristin gewann im Hallencross den 2. Lauf ihrer Altersklasse. (62,71 s)

In der Gesamtwertung belegten die zwei Mädels gemeinsam den 8. Platz der W 11.

Die Hallenkreismeisterschaften waren ein sehr schöner Wettkampftag mit tollen Ergebnissen. Jetzt freuen sich alle wieder auf das Training und die Wettkämpfe im Freien.