BadmintonBasketballFußballJazz DanceJudoLeichtathletikRadsportReha-SportTennisTischtennisTurnenVolleyballWandernWandern

 : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :

Spielbericht Tischtennis 3. Bezirksliga West vom 24.03.2018 

TSV Dinkelsbühl – TSV Wassertrüdingen 9:2  

(rb) Im Kreisderby gegen die noch massiv in Abstiegsgefahr steckenden Wassertrüdinger gelang dem Tabellenzweiten ein souveräner Erfolg. Nach der erspielten Doppelführung, hier gelang es den Paarungen Ralph Bermanseder/Rainer Zieher und Peter Dragon/Michael Lindenmeyer zu punkten, legten die Hausherren in den Einzeln so richtig los. Fünf zum Teil sehr souverän gewonnene Einzel in Folge von Ralph Bermanseder, Rainer Zieher, Martin Barisch, Peter Dragon und Michael Lindenmeyer folgte nur einmal ein kleiner Rückschlag. Daniel Trumpp konnte sich gegen das sichere und variable Spiel Thomas Lindners nicht durchsetzen.

Spätestens zu diesem Zeitpunkt war die deutliche Überlegenheit der Dinkelsbühler gegen den Gast vom Hesselberg zu spüren, die durch das Fehlen ihrer etatmäßigen Nummer eins, Nicola Angelov, deutlich geschwächt waren. In der zweiten Einzelrunde machten die Wörnitzstädter dann sehr schnell den Sack zu.

Siege von Ralph Bermanseder und Rainer Zieher sorgten für den am Ende auch in dieser Höhe verdienten doppelten Punktgewinn der Heimmannschaft, die nun optimistisch ins letzte Spiel im Fernduell mit dem ASV Wilhelmsdorf um den Relegationsplatz zwei einziehen können.  

Ergebnisse:  Bermanseder/Zieher – Gruber/Lindner 11:5, 5:11, 11:6, 11:8; Barisch/Trumpp – A. Rosenecker/Wucherer 5:11, 11:5, 8:11, 4:11; Dragon/Lindenmeyer – T. Rosenecker/Ruck 7:11, 11:5, 11:6, 11:6; Bermanseder – Wucherer 11:8, 10:12, 11:8, 11:8; Zieher – A. Rosenecker 11:4, 11:8, 11:9; Barisch – T. Rosenecker 11:8, 11:2, 11:7; Dragon – Gruber 11:4, 11:7, 11:8; Lindenmeyer – Ruck 11:6, 11:9, 11:4; Trumpp – Lindner 9:11, 4:11, 6:11; Bermanseder – A. Rosenecker 11:7, 6:11, 11:4, 12:10; Zieher – Wucherer 13:11, 11:4, 11:9.